Mila-wall

für Museen

Schön, dass Mila-wall so schön ist. Gerade im sensiblen Bereich von Kunst und Raum wird die pure Ästhetik dieser Wände deutlich. Die edle, zeitlose Form wird durch die geniale ästhetische Konstruktion ohne sichtbare Verbindungstechnik erreicht. Das ermöglicht eine jahrelange Nutzung und unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten. Denn Mila-wall ist nicht nur Wand, sondern auch Sound, LED, Interaktivität, Radien und, und, und.

Inspiration Museen

Hinter jedem großen Kunstwerk steht eine noch größere Wand

Mila-wall Ausstellungswände machen in jedem Museum eine gute Figur - egal ob in Deutschland, Korea, Frankreich oder den USA. Eine Auswahl:

Kunstgewerbemuseum Prag

Im Kunstgewerbemuseum in Prag zeigte eine Ausstellung über Zika und Lida Ascher, wie die beiden mit ihren außergewöhnlichen Stoffen die Modebranche beeinflusst haben.

  1. Museum besuchen

Humanistenbibliothek Sélestat

Nach vier Jahren Renovierung hat die Humanistenbibliothek in Sélestat (Schlettstadt im Elsass) ihre Türen wieder geöffnet. Die Bibliothek ist ein einzigartiges Zeugnis für die geistige Erneuerung, die das 14. Jahrhundert in Europa kennzeichnete. Die Mila-wall Wände von MBA France mit ihrem klaren Design und der modularen Struktur können von der Bibliothek in verschiedenen Konfigurationen für zukünftige Ausstellungen wiederverwendet werden.

  1. Museum besuchen

GPM Documentary Hall

Die Documentary Material Hall beinhaltet eine Einführung in Dokumentationsmaterial wie Bücher, Briefe, Tagebücher, Zertifikate und Porträtmalerei der Joseon-Dynastie. Die gezeigten Exponate sind ca. 300-500 Jahre alt und damit sehr empfindlich gegen Licht, Temperatur und Feuchtigkeit. Kleine Vitrinen in den doppelseitigen Mila-wall-Stellwandelementen und große selbststehende Vitrinen zwischen den Stellwänden bieten Schutz und optimale Präsentation gleichzeitig. Horizontale und vertikale Schubladen sind in die Mila-wall Wandmodule integriert.

  1. Museum besuchen

Museum für zeitgenössische Kunst Belgrad

Nachdem die rund 8000 Kunstwerke des Museums 10 Jahre lang im Tresor der Nationalbank verwahrt waren, sind sie nun wieder zugänglich für die Öffentlichkeit. Auf Mila-wall Wandmodulen.

  1. Museum besuchen

Fast schon ein Kunstwerk für sich.

Mila-wall Wandmodule

Die Ausstellungswände von Mila-wall sind ästhetisch, nachhaltig und wirtschaftlich. Unsere Art modularer Bauweise ist Architektur mit der Wand in Reinform.

  1. Überzeugen Sie sich selbst

Wieder und wieder und wieder und wieder.

Mila-wall nutzt eine patentierte Verbindungstechnik mit der sich komplett fertige Wandmodule in kürzester Zeit zu Raumstrukturen zusammenfügen lassen. Und das immer wieder.

Mehr Besucher bedeuten nicht mehr Lärm.

Mila-wall Acoustic

Unsere neuen, schallabsorbierenden Ausstellungswände aus der Mila-wall-Baureihe vereinigen ästhetische Wandgestaltung und deutliche Akustikverbesserung. Keine andere Wand mit dieser Wandstärke verringert den Nachhall besser als Mila-wall Acoustic.

  1. Machen Sie den Hörtest

Sicher ist sicher.

Mila-wall Alarmwand

Ausstellungswände der Mila-wall Alarmwand-Serie können für die kapazitive Objektüberwachung von Kunstwerken und Exponaten und für den Anschluss an Überwachungs- und Meldesysteme ausgerüstet werden.

  1. Weitere Infos zur Objektüberwachung

Rautenstrauch-Joest-Museum Köln

Aufbau der Ausstellung „Fast Fashion“ mit Mila-wall Wandmodulen.